Werne / Dortmund
0179 2965815
kontakt@massage-vorort.de

Insektenstiche verhindern – so geht’s

Please follow and like us:

Um im Sommer Stichen von Mücken,Wespen oder Hornissen aus dem Weg zu gehen, sollte man auf blumige Düfte in Deos und Duschgels verzichten. Sollte die Plagegeister dennoch zu nahe kommen, verzichten Sie auf hektische Bewegungen.

Insektenfalle kann Wespenstiche verhindern

Um seine Kaffeetafel auf dem Balkon oder der Terrasse zu schützen, kann man auch eine Insektenfalle aufstellen. Wer sich keine Mühe machen möchte kann das Zweier-Set von Aspectek* kaufen und Überall hin hängen. Die Falle wird mit einer süssen Flüssigkeit gefüllt. Aber es geht auch mit einer PET-Flasche: den Kopf der Flasche abschneiden und umgedreht ineinander stecken. Jetzt das ganze mit etwas Bier und braunem Zucker auffüllen. Wespen können dieser leckeren Mischung nicht widerstehen.

Hilfsmittel zur Vorbeugung gegen Insektenstiche

Wer sich Insekten dagegen vom Leib halten möchte, ohne sie zu töten, kann sich mit natürlichem Nelkenöl* behelfen. Der intensive Duft vertreibt zahlreiche Insekten, darunter auch Wespen. Da es beim Auftragen auf die Haut häufig zu allergischen Reaktionen kommen kann, empfiehlt es sich, das Öl in eine kleine Schale mit Wasser zu geben und diese in der Nähe aufzustellen.

 

*Dieser Text enthält Affiliate Links. Das bedeutet: Sollten Sie über die mit einem Stern gekennzeichneten Links einen Kauf abschließen, erhält Leomox.de eine kleine Provision.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.